Preisanpassung der KCS-Prüfungsgebühren

/, Wissensmanagement/Preisanpassung der KCS-Prüfungsgebühren

Preisanpassung der KCS-Prüfungsgebühren

Die Gebühren für die KCS-Prüfungen bemessen sich an den Listenpreisen der KCS-Academy, auch für die von uns durchgeführten Prüfungen hier in Deutschland. Die Wechselkursschwankungen haben wir bislang nicht an unsere Kunden weiter gereicht, sondern die KCS-Prüfungsgebühren seit April letzten Jahres stabil bei 405,- EUR gehalten. Nun müssen wir ihn anpassen.

Der Grund dafür liegt weniger am starken Dollar, sondern daran, dass die Academy den Preis für den „KCS Practice Test“ seit kurzem separat ausweist. Der Practice Test ist ein abgespeckter Testdurchlauf, den wir im Rahmen der KCS Practice Workshops am Ende des zweiten Tages gemeinsam mit den Teilnehmern durchlaufen. Sein Zweck besteht darin, die Prüflinge an die Oberfläche und Bedienung der Online-Prüfungsplattform Webassessor zu gewöhnen und ihnen ein Gefühl für den Charakter der späteren „echten“ Prüfungsfragen zu geben.

Dieser Practice Test war bislang kostenfreier Teil der Examens. Scheinbar wurde mit dieser Kostenfreiheit in der Vergangenheit Missbrauch getrieben, so dass die KCS Academy den Practice Test nun separat bepreist. Da wir den Test als wichtig und sinnvoll finden und als Teil der Prüfungsvorbereitung beibehalten wollen, heben wir zum 1. Oktober 2017 den Preis für eine KCS-Prüfung auf 490,- EUR an. Die am 27. September in Stuttgart stattfindende Prüfung ist die letzte zum alten Preis. Der Preis für den KCS-Workshop an sich bleibt unverändert.

Die seit kurzem zur Verfügung stehende Online-Schulung und Prüfung für die KCS Fundamentals-Zertifizierung können Sie nach wie vor für 88,50 EUR (Training) und 77,50 EUR (Prüfung) bzw. für 152,30 EUR (Training & Prüfung) bei uns erwerben. Für Rabattstaffeln bei der Abnahme mehrerer Pakete sprechen Sie uns bitte an.

By | 2017-08-11T13:43:03+00:00 11. August 2017|News, Wissensmanagement|0 Comments

About the Author:

Kai Altenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter und Senior-Berater der pro accessio GmbH & Co. KG. Die Unternehmensberatung für systemische Strategie-, Personal- und Organisationsentwicklung unterstützt Organisationen in Auf- und Umbruchphasen bei der Umsetzung von wirksamen Veränderungen. Dabei stehen die Verbesserung von Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit durch die Hinwendung zu mehr Kundenorientierung im Vordergrund.

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen