Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.

Weihnachten 2016

Home/Veränderung/Weihnachten 2016

Weihnachten 2016

Erneut ist ein Jahr vergangen, auf das wir zurückschauen können und es liegt Weihnachten 2016 vor uns. Das ist das Ende des Advents, der Höhepunkt des Wartens und Ankommens gleichermaßen. Während das Ende des Kalenderjahres näher rückt, nimmt für viele Menschen die Geschwindigkeit des Alltags allmählich ab. Für manch Einen ist dies die Gelegenheit, sein Handeln zu überdenken. Hier sind meine Gedanken.
Die Welt um mich herum verändert sich rapide. Das hat sie schon immer getan und doch kommt mir das Maß an Veränderungen in diesem Jahr groß vor. Mehr Terroranschlägen werden verübt, mehr Menschen fliehen davor. Der Terror ist schon lange in Deutschland angekommen, das jüngste Attentat in Berlin zeigt dies eindrücklich. In vielen Ländern erstarken rechte politische Kräfte und geben einfache Antworten auf komplexe Fragen. Brexit, Putsch in der Türkei, Bürgerkrieg in Syrien und in den USA wird Donald Trump nun tatsächlich der nächste Präsident. Die Furcht vor einer ungewissen Zukunft lässt sich fast greifen. In der Abwesenheit von Informationen entstehen Gerüchte und wenn alles sich zu ändern scheint, hält man gern an Bewährtem fest. Das gilt im unternehmerischen wie im gesellschaftlichen Kontext.

Führen heißt zu sagen was ist

Ich glaube, dass die Aufgabe von Führung darin bestehen muss, Informationen zu liefern und Antworten zu geben. Keine einfachen Antworten, sondern ehrliche Antworten. Zu erklären, warum die Veränderungen passieren und welche positiven und negativen Folgen sie haben werden. Da hilft die Haltung als „Großgrundbesitzer des Gegenwärtigen“ nicht. Wandel muss begleitet werden, das stelle ich sowohl in meinen Projekten als auch im familiären Umfeld fest.

Neuer Standort, neue Themen, mehr Wachstum

Im Zuge eines Umzug in die Region Hannover bot sich die Chance, einen weiteren Standort in dieser Metropolregion zu eröffnen und damit die Chance weiteren Wachstums für pro accessio. Mit Knowledge Centered Service (KCSSM) habe ich eine alte Methode wieder entdeckt und zu einem wichtigen Teil meines Portfolios gemacht. Mein Partner-Netzwerk vergrößert sich und gemeinsam bieten wir neue Themen an: Service-Vertrieb, Entscheiden unter Unsicherheit, Personaldiagnostik und Kompetenzentwicklung. Viele neue Kunden haben wir in diesem Jahr dadurch gewinnen können. Meine Vision bei der Gründung von pro accessio vor sechs Jahren, das Wachstum von Unternehmen strategisch und mit Personal- und Organisationsentwicklung zu begleiten, nimmt Gestalt an. Das zu erkennen, gibt mir die Hoffnung, dass auch die größeren gesellschaftlichen Aufgaben zu bewältigen sind – wenn wir sie aktiv gestalten.

Zukunft ist das, was wir daraus machen

Ich wünsche allen Kunden und Partnern sowie deren Familien eine gesegnetes und besinnliches Weihnachten 2016. Für das in uns gesetzte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit danke ich ganz herzlich. Ich würde mich freuen, Ihre Vorhaben im nächsten Jahr (wieder) zu begleiten und gemeinsam mit Ihnen die Zukunft zu gestalten.

By | 2016-12-23T12:46:34+00:00 23. Dezember 2016|Veränderung|0 Comments

About the Author:

Kai Altenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter und Senior-Berater der pro accessio GmbH & Co. KG. Die Unternehmensberatung für systemische Strategie-, Personal- und Organisationsentwicklung unterstützt Organisationen in Auf- und Umbruchphasen bei der Umsetzung von wirksamen Veränderungen. Dabei stehen die Verbesserung von Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit durch die Hinwendung zu mehr Kundenorientierung im Vordergrund.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen