Project Description

Entscheiden unter Unsicherheit – mit System

Manager und Führungskräfte müssen immer öfter auch in unsicheren Situationen gut entscheiden, um die Zukunft ihrer Organisation zu gestalten. Mit linear-kausalen Denkmodellen, die sich an festen Zielen ausrichten, stoßen sie dabei an Grenzen. In einer Welt von zunehmender Komplexität lässt sich Zukunft immer weniger vorhersagen. Neue Denk- und Handlungsmodelle sowie ein systemischer Ansatz bringen Ihnen die Entscheidungsergebnisse, die Sie haben wollen.

Was erreicht wird

Die Teilnehmer lernen zwischen Risiko, Unsicherheit und Ungewissheit zu unterscheiden und wissen, wie sie an eine Entscheidungsfindung herangehen, welche Strategien vorteilhaft sind und können sie anlassbezogen in ihre Arbeits- und Entscheidungsfelder übertragen. Mithilfe eines systemischen Ansatzes können die Seminarteilnehmer in unsicheren Situationen erreichbare Ziele identifizieren und verfolgen.

Für wen das Seminar sinnvoll ist

Der Workshop richtet sich an Gründer, Unternehmer, Geschäftsführer, Entscheider, Führungskräfte, Projektleiter und Manager, die bewährte, erfolgreiche Strategien für die Entscheidung unter Unsicherheit erlernen wollen.

Was bearbeitet wird

  • Abgrenzung von Risiko, Unsicherheit und Ungewissheit
  • Linear-kausales Denken vs. zyklischer Prozess
  • Entscheidungsmodell
  • Prinzipien von Effectuation
  • Strategien zur Zukunftsgestaltung
  • Anwendungsfelder für Effectuation
  • Toolbox für den Praxistransfer

Teilnehmerzahl

Maximal 16 Personen (bei zwei Trainern)

Methoden

Lehrvorträge zur Theorievermittlung, Einzel-, Partner- und Kleingruppenarbeiten mit anschließender strukturierter Reflexion, hypnosystemische Interventionen.

Unsere Seminare sind nachhaltig, da wir Sie auch im Anschluss an das Seminar bei der Umsetzung Ihrer gesetzten Ziele begleiten werden:

Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass zur weiteren Festigung von Seminarinhalten nach dem initialen Training deren Umsetzung in die Praxis durch zusätzliche Maßnahmen begleitet werden sollte. Wissenschaftlich belegt ist, dass für die Produktivitätssteigerung in Unternehmen das optimale Verhältnis von Investitionen in Werkzeuge (z.B. Soft- und Hardware) zu Investionen in Trainings und Coachings bei 1:8 bis 1:10 liegt (Brynjolfsson/Hitt, 1998). Jüngere Untersuchungen zeigen, dass der Produktivitätsgewinn (ROI) durch Trainings allein bei ca. 22% liegt, während eine Kombination aus Training und anschließendem Coaching eine Steigerung von bis zu 86% erbringt.

Darum sieht unser Seminar-Konzept einen transfer-unterstützenden halbtägigen Coaching-Workshop nach drei Monaten fest vor, der im Seminarpreis bereits enthalten ist.

Dauer und Ort

2-Tages-Workshop (09-17 Uhr) im Tagungshotel oder geeigneten Unternehmensräumlichkeiten. Drei Monate nach dem Workshop halbtägiger Coaching-Workshop zur Transfer-Unterstützung.

Trainer

Dr. Corinna Marquardt, Soziologin, Trainerin, Beraterin und Coach – Expertin im Bereich Entscheidungsfindung und Führungskräfteentwicklung!
Kai Altenfelder, Diplom-Ingenieur, Trainer, Berater und Sparringspartner – Experte für die Organisationsentwicklung wachsender Unternehmen.

Der Workshop in Hamburg findet statt in:
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Entscheiden unter Unsicherheit

Kundenstimmen:

„…vielen Dank für die Unterlagen. Die Schulung hat mir sehr viel Spaß gemacht.“
Kai W., P&PM Operations Deployment Germany,, Airbus Deutschland GmbH
„Ich hatte meine Bedenken, ob Sie mich wirklich abholen können, aber diese haben sich in kurzer Zeit in Luft aufgelöst – sehr praxisnah, aktiv, positiv, professionell. Von Ihnen können wir uns eine Scheibe abschneiden!!!“
Thomas K., Verkaufsleiter, Lidl
„…vielen Dank für die umfassenden Zusatzinformationen und die guten Ratschläge zum Schluss, insbesondere die Vorstellung, dass die anderen auch nur mit Wasser kochen, nimmt einem manchmal den selbst erzeugten Druck!“
Frank E., Structure Analysis Germany, Airbus Deutschland GmbH
„Ich hab gerade echt viel zu tun und keine Zeit für ein Seminar, aber der erste Tag hat sich bereits für mich gelohnt.“
Andre W., Verkaufsleiter, Lidl

Termin gleich reservieren!

Entscheiden unter Unsicherheit - mit System
Beginnt am:
30. March 2017
09:00
Endet am:
31. March 2017
17:00
Entscheiden unter Unsicherheit - mit System
Kommende Termine:
Beginnt am:
30. March 2017
09:00
Endet am:
31. March 2017
17:00
Reservierungsfrist verstrichen
Vergangene Termine:
Beginnt am:
17. October 2016
09:00
Endet am:
18. October 2016
17:00
Termin verstrichen
Kursinformation

Entscheiden unter Unsicherheit - mit System

Manager und Führungskräfte müssen immer öfter auch in unsicheren Situationen gut entscheiden, um die Zukunft ihrer Organisation zu gestalten. Mit linear-kausalen Denkmodellen, die sich an festen Zielen ausrichten, stoßen sie dabei an Grenzen. In einer Welt von zunehmender Komplexität lässt sich Zukunft immer weniger vorhersagen. Neue Denk- und Handlungsmodelle sowie ein systemischer Ansatz bringen Ihnen die Entscheidungsergebnisse, die Sie haben wollen.

Was erreicht wird

Die Teilnehmer lernen zwischen Risiko, Unsicherheit und Ungewissheit zu unterscheiden und wissen, wie sie an eine Entscheidungsfindung herangehen, welche Strategien vorteilhaft sind und können sie anlassbezogen in ihre Arbeits- und Entscheidungsfelder übertragen. Mithilfe eines systemischen Ansatzes können die Seminarteilnehmer in unsicheren Situationen erreichbare Ziele identifizieren und verfolgen.

Für wen das Seminar sinnvoll ist

Der Workshop richtet sich an Gründer, Unternehmer, Geschäftsführer, Entscheider, Führungskräfte, Projektleiter und Manager, die bewährte, erfolgreiche Strategien für die Entscheidung unter Unsicherheit erlernen wollen.

Was bearbeitet wird

  • Abgrenzung von Risiko, Unsicherheit und Ungewissheit
  • Linear-kausales Denken vs. zyklischer Prozess
  • Entscheidungsmodell
  • Prinzipien von Effectuation
  • Strategien zur Zukunftsgestaltung
  • Anwendungsfelder für Effectuation
  • Toolbox für den Praxistransfer

Teilnehmerzahl

Maximal 16 Personen (bei zwei Trainern)

Methoden

Lehrvorträge zur Theorievermittlung, Einzel-, Partner- und Kleingruppenarbeiten mit anschließender strukturierter Reflexion, hypnosystemische Interventionen.

Unsere Seminare sind nachhaltig, da wir Sie auch im Anschluss an das Seminar bei der Umsetzung Ihrer gesetzten Ziele begleiten werden:

Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass zur weiteren Festigung von Seminarinhalten nach dem initialen Training deren Umsetzung in die Praxis durch zusätzliche Maßnahmen begleitet werden sollte. Wissenschaftlich belegt ist, dass für die Produktivitätssteigerung in Unternehmen das optimale Verhältnis von Investitionen in Werkzeuge (z.B. Soft- und Hardware) zu Investionen in Trainings und Coachings bei 1:8 bis 1:10 liegt (Brynjolfsson/Hitt, 1998). Jüngere Untersuchungen zeigen, dass der Produktivitätsgewinn (ROI) durch Trainings allein bei ca. 22% liegt, während eine Kombination aus Training und anschließendem Coaching eine Steigerung von bis zu 86% erbringt.

Darum sieht unser Seminar-Konzept einen transfer-unterstützenden halbtägigen Coaching-Workshop nach drei Monaten fest vor, der im Seminarpreis bereits enthalten ist.

Dauer und Ort

30.03.-31.03.2017 von 9-17 Uhr Seminar im DesignOffices in Hamburg
12.06.2017 9-13 Uhr Coaching-Workshop im DesignOffices in Hamburg

Trainer

Dr. Corinna Marquardt, Soziologin, Trainerin, Beraterin und Coach – Expertin im Bereich Entscheidungsfindung und Führungskräfteentwicklung!
Kai Altenfelder, Diplom-Ingenieur, Trainer, Berater und Sparringspartner – Experte für die Organisationsentwicklung wachsender Unternehmen.

Entscheiden unter Unsicherheit - mit System
Plätze frei: 14
Anzahl
Einzelpreis (zzgl. 19% MwSt.)
Gesamtpreis (zzgl. 19% MwSt.)
1.795,00
1.795,00

Rechnungsanschrift

Besteller ist
ein Unternehmen
eine Privatperson
Reserviere Termine...