pro accessio

Startseite/Schlagwort: pro accessio

KCS-Frühstück in Hannover

Im Service kommt es darauf an, vorhandenes Wissen verfügbar zu machen und schnell zum Kunden zu bringen. Ein effizientes Wissensmanagement ist die Voraussetzung für excellenten Service. Leider tun sich nach wie vor viele Organisationen mit dem Thema schwer. Dabei gibt es eine erprobte und erfolgreiche Methode. Lernen Sie die Methode [...]

Von |2019-08-15T12:11:29+01:0015. August 2019|Wissensmanagement|0 Kommentare

Gibt es Bedarf für KCS-zertifiziertes Personal?

Bei allem Interesse und Zuspruch zur Methodik des Knowledge Centered Support (KCS) an sich, den ich in den letzten Wochen begegne, ist ja die Frage berechtigt, ob es tatsächliche Nachfrage nach deren Kenntnis gibt. Braucht es KCS-zertifiziertes Personal? […]

Fit werden im Service-Vertrieb

Alles wird komplexer, dynamischer und schwieriger zu durchschauen. Alte Wahrheiten von gestern treffen heute nicht mehr zu. Das betrifft gerade auch den Vertrieb in vielen Unternehmen.  Insbesondere im produzierenden Gewerbe steht Verkaufsorganisationen dem Phänomen Servitization gegenüber und müssen ihr gewohntes Vorgehen anpassen. […]

Von |2016-08-04T10:04:04+01:004. August 2016|Training, Vertrieb|0 Kommentare

Unsere Jubiläumskunden: Bundesakademie (2012)

Anlässlich unseres fünfjährigen Bestehens lassen wir die letzen Jahre Revue passieren. Begleiten Sie uns in unserem Jubiläumsmonat September durch unsere Unternehmensgeschichte. Jeweils am Dienstag werden wir einen Kunden stellvertretend aus dem entsprechenden Jahr unseres Bestehens vorstellen. Heute schauen wir auf das Jahr 2012. […]

Von |2015-09-15T12:20:59+01:0015. September 2015|Case Studies, Führung, Geschäftsprozesse, Organisation|0 Kommentare

Unsere Jubiläumskunden: Bull GmbH (2011)

Anlässlich unseres fünfjährigen Bestehens lassen wir die letzen Jahre Revue passieren. Begleiten Sie uns in unserem Jubiläumsmonat September durch unsere Unternehmensgeschichte. Jeweils am Dienstag werden wir einen Kunden stellvertretend aus dem entsprechenden Jahr unseres Bestehens vorstellen. Heute schauen wir auf das Jahr 2011. […]

Digitale Revolution in der Industrie erfordert Kenntnisse im Entwickeln von Geschäftsmodellen

Die Produktentwicklung in der produzierenden Industrie ist schon seit längerer Zeit ein interdisziplinärer Ansatz verschiedener Gewerke. Einsame Konstruktionen am Reißbrett im stillen Kämmerlein gehören der Vergangenheit an. Mit der vierten industriellen Revolution kommt noch eine Dimension hinzu, die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. […]

Partnerschaft mit iyopro-Hersteller intellivate aus Hamburg

Wir sind eine Partnerschaft mit der intellivate GmbH aus Hamburg eingegangen. Deren Produkt IYOPRO kann von unseren Kunden zur Modellierung und Simulation von Geschäftsprozessen eingesetzt werden. […]

Von |2014-12-17T16:52:13+01:005. Dezember 2013|Geschäftsprozesse, News, Vertrieb|0 Kommentare

Wie oft überprüfen Sie Ihre Unternehmensstrategie?

Ich kenne Unternehmen, die haben seit dem Schreiben des Businessplanes und der anschließenden Gründung ihre Strategie nicht wieder überdacht, geschweige denn angepasst. Wie ist es in Ihrem Unternehmen? […]

Von |2017-05-22T22:53:38+01:0028. November 2013|Führung, Organisation, systemische Beratung|0 Kommentare

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.