Webinar: 90/90 – zusammen wissen wir mehr!

Zusammen mit unseren Freunden von der ORBIS AG führen wir am 24. Juni 2021 um 09:00 Uhr gemeinsam ein Webinar durch:

Worum es geht

Der Erfolg von Service-Organisationen ist von dem Wissen und der Erfahrung von deren Mitarbeitenden abhängig. Unternehmen müssen ihr kollektives Wissen möglichst schnell dokumentieren und veröffentlichen. Entscheidend ist dabei auch die Methodik der Wissensarbeit. Ein fundiertes Knowledge Management stellt eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg von KI-Initiativen dar. Wir zeigen Ihnen wie man mit der KCS-Methode als Framework das Servicewissen direkt im Workflow erfasst und aktualisiert. Langwierige Redaktionsprozesse sind dadurch überflüssig. Damit ist es möglich, die 90/90-Regel einzuhalten: 90 Prozent der kollektiven gesicherten Erkenntnisse innerhalb von 90 Minuten auf dem Firmenportal zu veröffentlichen.

Worüber wir sprechen werden:

  • Excellenter Service lebt von Geschwindigkeit: 90/90
  • KCS – wofür steht das?
  • Wissensmanagement braucht Tools UND Methode
  • Supportkapazität voll ausschöpfen

Ihre Referenten:

Kai Altenfelder
Kai AltenfelderCertified KCS® & Intelligent Swarming Trainer
Kai Altenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter bei pro accessio. Das Beratungshaus unterstützt und berät Unternehmen in Auf- und Umbruchsphasen bei der wirksamen Umsetzung von
organisatorischen Veränderungen, die mit dem Wachstum einhergehen.
pro accessio ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung von neuen Geschäftsstrategien geht. Gemeinsam mit ihren Klienten richtet pro accessio deren Unternehmen auf die Erschließung neuer Märkte, die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen und die Anpassung an veränderte Marktbedingungen aus.
Seit 2016 verfügt pro accessio mit Kai Altenfelder über den ersten und lange Zeit einzigen zertifizierten Berater für die KCS®-Methodik im deutschsprachigen Raum.
Janko Sornik
Janko SornikBusiness Unit Manager - Microsoft Service
Jannko Sornik ist Business Unit Manager – Microsoft Service bei der Orbis AG. Das Beratungshaus begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft ihrer mehr als 700 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 30 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen sie dabei zum kompetenten Partner.

Wann und wo?

24. Juni 2021

09:00 Uhr

Jetzt registrieren

Zufällig hier gelandet? Gefällt Dir, was Du siehst? Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse keinen Beitrag!

Jetzt abonnieren!
Zertifizierter KCS v6 Trainer

Nächster KCS v6 Practices Workshop

Reservierungsfrist verstrichen

„We are thrilled to have Kai Altenfelder join our elite group of Certified KCS Trainers. Kai not only brings rich experience as trainer and consultant he has had first hand experience with KCS in an operational environment as an early adopter of KCS at SUSE Linux / Novell. Kai recently hosted a KCS Practices v5 workshop in Stuttgart. Congratulations to our first group of KCS Practices v5 Certified people in Germany!”

Greg Oxton, Executive Director, Consortium for Service Innovation

Der Trainer war zu jeder Zeit flexibel, hilfsbereit und praxisnah. Er hat das Thema KCS sehr verständlich und nachhaltig transportiert. Ich kann sowohl den Workshop als auch den Trainer nur weiterempfehlen.

A. Lechner, Knowledge Management Methods, Continental AG

Danke Herr Altenfelder! Sie haben wirklich keine Mühe gescheut, den Online Kurs über KCS Practices so bereichernd und umfassend zu gestalten, dass man mit maximalem Gewinn heraus geht. Es wurde nie langweilig und es war jederzeit möglich, jede Frage und Unklarheit zu besprechen. Mir hat der Kurs geholfen, von dem Gefühl zur Gewissheit überzugehen, dass KCS vielen drängenden Anforderungen dieser Zeit gerecht wird. Das Wissen aus dem Kurs kann ich nun anwenden. Überall wo Wissen geteilt werden soll, macht KCS Sinn – und Spaß – und das sowohl Mitarbeitern wie auch Kunden! Ich empfehle Sie und die Methodologie gerne weiter.

J. Thebe