Wissensmanagement

Startseite/Schlagwort: Wissensmanagement

Das weitere Roll-Out: alle an Bord!

Dieser Artikel ist Teil unserer „KCS Journey“-Reihe. In der Reihe spielen wir mit Ihnen eine KCS Einführung durch und wie sie sich auf das Unternehmen auswirkt. Diese Reihe soll als Beispiel dienen und einen realistischen Blick auf die KCS-Einführung im Unternehmen und die Auswirkungen werfen. Dafür müssen wir ein paar Grundannahmen treffen, um auch [...]

Von |2020-06-26T12:34:29+02:0010. Juli 2020|News|0 Kommentare

Der Pilot – es wird ernst!

Dieser Artikel ist Teil unserer „KCS Journey“-Reihe. In der Reihe spielen wir mit Ihnen eine KCS Einführung durch und wie sie sich auf das Unternehmen auswirkt. Diese Reihe soll als Beispiel dienen und einen realistischen Blick auf die KCS-Einführung im Unternehmen und die Auswirkungen werfen. Dafür müssen wir ein paar Grundannahmen treffen, um auch [...]

Von |2020-06-26T12:33:33+02:008. Juli 2020|News|0 Kommentare

KCS planen – mit Sinn und Verstand

Dieser Artikel ist Teil unserer „KCS Journey“-Reihe. In der Reihe spielen wir mit Ihnen eine KCS Einführung durch und wie sie sich auf das Unternehmen auswirkt. Diese Reihe soll als Beispiel dienen und einen realistischen Blick auf die KCS-Einführung im Unternehmen und die Auswirkungen werfen. Dafür müssen wir ein paar Grundannahmen treffen, um auch [...]

Von |2020-06-26T12:32:34+02:006. Juli 2020|News|0 Kommentare

KCS vorbereiten – Überblick verschaffen

Dieser Artikel ist Teil unserer „KCS Journey“-Reihe. In der Reihe spielen wir mit Ihnen eine KCS Einführung durch und wie sie sich auf das Unternehmen auswirkt. Diese Reihe soll als Beispiel dienen und einen realistischen Blick auf die KCS-Einführung im Unternehmen und die Auswirkungen werfen. Dafür müssen wir ein paar Grundannahmen treffen, um auch [...]

Von |2020-06-26T12:31:20+02:003. Juli 2020|News|0 Kommentare

Warum Wissensmanagement so wichtig wie Aufräumen ist

Wissensmanagement hat oft, ähnlich wie andere New Work Themen, für viele etwas Esoterisches. Irgendwie sollen wir jetzt unser Wissen teilen, vielleicht noch in Gesprächsrunden, die in unserem Alltag Zeit fressen, die wir eh schon nicht haben. Dabei ist Wissensmanagement eigentlich eher wie Aufräumen. Lassen Sie mich das genauer erklären. [...]

Von |2020-05-25T17:23:39+02:0026. Mai 2020|News|0 Kommentare

Wissensmanagement – 6 Methoden

Dass wir jetzt Wissensmanagement betreiben sollen, schön und gut. Besser Ergebnisse, schnelleres Arbeiten, mehr Einsparung – schon klar. Was wir jetzt aber wirklich mal bräuchten, wäre ein konkreter Ansatz, wie wir das bitte machen sollten. Ich habe für Sie deshalb 6 Methoden zusammengetragen. Welche für Sie am besten passt, das [...]

Von |2020-05-25T11:52:55+02:0015. Mai 2020|News|0 Kommentare

Schnelle Antworten – aber pronto!

Ob auf ein Paket, einen Bekannten, den Bus… Warten gehört zum Leben. Zeitgleich ist es eine der Aktivitäten, auf die wir am liebsten verzichten würden, insbesondere wenn wir unter Druck stehen. Der Kunde wartet nicht gerne auf seine Antwort. Wir warten nicht gerne auf die Rückmeldung unseres Kollegen. Und schon [...]

Von |2020-05-26T17:01:44+02:0023. April 2020|News, Organisation, Wissensmanagement|0 Kommentare

Employer Branding mit KCS

Wer heute als Top-Unternehmen gelten will, kann sich an den unterschiedlichsten Stellen austoben: Prozesse optimieren, Ressourcen optimal ausschöpfen, investieren, innovieren und dann auch noch eine Kultur pflegen, damit alles auf der Homepage ein schönes Gesamtbild ergibt.  Employer Branding kann immerhin gleichermaßen neue Kunden und neue Mitarbeiter begeistert. Puh, ganz schönes [...]

Von |2020-04-24T14:36:23+02:0014. April 2020|News, Personal, Wissensmanagement|0 Kommentare

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.