Mit der Empolis Information Management GmbH aus Kaiserslautern haben wir inzwischen schon einige Veranstaltungen zusammen durchgeführt. Angefangen mit der Roadshow „Service 2020“ im letzten Jahr und dann das Highlight diesen Februar, den ServiceDay zu Gast bei Microsoft in München. Jetzt führen wir einen Expertendialog gemeinsam als Webinar durch.

Am 26.05. ab 11:30 Uhr begibt sich Kai Altenfelder von pro accessio mit Claudia Lehmann von Empolis in den Expertendialog: „Wissensmanagement als Voraussetzung für die digitale Transformation“.

Wir werden darüber sprechen, ob es gerecht ist, dass der Kundenservice von Industrieunternehmen mit dem von Amazon gemessen wird. Denn die Messlatte in punkto Reaktionszeit liegt hoch. Was man für eine schnelle Bearbeitung von Serviceanfragen braucht, ist vor allem eines: kontextbezogenes Wissen. Wie können Serviceorganisationen dieses kollektive Wissen sammeln und allen Mitarbeitern so bereitstellen, dass man es schnell findet und sich darauf verlassen kann? Wo besteht der Zusammenhang zwischen Tools, Methoden und Unternehmenskultur?

Melden Sie sich für das kostenfreie Webinar noch heute an! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Expertendialog!

Zufällig hier gelandet? Gefällt Dir, was Du siehst? Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse keinen Beitrag!

Jetzt abonnieren!
Zertifizierter KCS v6 Trainer

Nächster KCS v6 Practices Workshop in Hannover

„We are thrilled to have Kai Altenfelder join our elite group of Certified KCS Trainers. Kai not only brings rich experience as trainer and consultant he has had first hand experience with KCS in an operational environment as an early adopter of KCS at SUSE Linux / Novell. Kai recently hosted a KCS Practices v5 workshop in Stuttgart. Congratulations to our first group of KCS Practices v5 Certified people in Germany!”

Greg Oxton, Executive Director, Consortium for Service Innovation

Der Trainer war zu jeder Zeit flexibel, hilfsbereit und praxisnah. Er hat das Thema KCS sehr verständlich und nachhaltig transportiert. Ich kann sowohl den Workshop als auch den Trainer nur weiterempfehlen.

A. Lechner, Knowledge Management Methods, Continental AG