Digitales Anwendertreffen

Startseite/Angebot/Digitales Anwendertreffen
Digitales Anwendertreffen2020-11-09T17:25:09+01:00
Unser digitales Amwendertreffen findet alle 2 Monate statt.

Was Ihr schon immer mal wissen wolltet…

Informationen sind gut und schön, aber manchmal muss man es einfach von den Leuten selbst hören:

Wie funktioniert KCS für euch? Hat es wirklich was gebracht? Wie löst Ihr das mit der Mitarbeitermotivation und wie habt ihr das überhaupt mit dem Coaching umgesetzt?

Diese Fragen und viele mehr beantworten nicht wir – sondern andere KCS-Nutzer. Frei von der Leber weg und aus dem Alltag. Ein digitales Anwendertreffen vernetzt euch mit den Leuten, die aus dem Alltag berichten können.

Interessiert? Dann registriert euch auf dem Zoom-Portal!

FAQ

Wer darf sich anmelden?2020-10-27T10:06:27+01:00

Anmelden kann sich jeder, der sich für Knowledge Centered Service interessiert und an einem freien Austausch interessiert ist. Dabei ist uns egal, ob Sie KCS-Veteran sind, oder vielleicht erst seit gestern überlegen, ob das was für Sie und Ihre Kollegen sein könnte. Bitte beachten Sie nur, dass der Rahmen dieses Austauschs vertraulich ist. Die besprochenen Themen verlassen ohne Zustimmung der Vortragenden nicht das Anwendertreffen.

Empfehlenswert ist aber natürlich, vor dem Anmelden grob zu wissen, was Wissensmanagement und KCS sind. ZU KCS und Intelligent Swarming können Sie hier etwas nachlesen.

Gibt es einen Code of Conduct?2020-10-27T15:41:43+01:00

Ja. Bei unserem ersten Treffen hat die Community folgende Regeln (Code of Conduct) festgelegt:

Bitte erscheint pünktlich.

Behandelt andere auf Augenhöhe.

Folgt der groben Agenda.

Der Austausch ist immer vertraulich.

Sensible Daten verlassen nicht  den Kreis des Digitalen Anwendertreffens.

Aufzeichnungen stellen wir den registrierten Teilnehmenden zur Verfügung, jedoch nur, wenn nachträglich niemand Bedenken  angemeldet hat. Wir unterbrechen Aufzeichnungen außerdem, wenn es um sensible Daten geht. (Die Verantwortung, das dem Moderator mitzuteilen, liegt bei den Teilnehmenden.)

Darüber hinaus setzen wir voraus, das alle Teilnehmenden sich an die guten Sitten halten. Änderungen oder Erweiterungen nehmen wir nach Bedarf vor. Wir machen diese rechtzeitig hier und im Anwendertreffen bekannt. Wer sich nicht an den Code of Conduct hält, kann zukünftiger Treffen verwiesen werden.

Ich habe einen Beitrag. Was muss ich beachten?2020-10-27T15:42:24+01:00

Wir freuen uns, wenn auch Sie einen Beitrag zu unserem Anwendertreffen leisten möchten! Melden Sie sich dafür einfach unter info@pro-accessio.de oder spreche Sie es am Ende eines Anwendertreffens an.

Bitte beachten Sie, dass wir Beiträge danach auswählen, ob sie von der Community gefragt sind und inwiefern Sie helfen, KCS effektiver zu nutzen. Rein werbliche Beiträge müssen wir deshalb im Interesse der anderen Teilnehmenden ablehnen. Explizite Prozessbeispiele und Use Cases können eine Ausnahme bilden, sofern sie aktuelle Themen der Community berühren. Wir behalten uns deshalb eine eigene Prüfung der Beiträge vor.

Gibt es auch Präsenz-Anwendertreffen?2020-10-27T15:42:49+01:00

Ja, wir hoffen zeitnah wieder Präsenz-Anwendertreffen abhalten zu können.

Leider hält die Corona-Pandemie auch uns in Schach, sodass wir bis auf weiteres nur digitale Formate anbieten können. Sobald sich dies ändert, werden wir es in unserem Blog und unserem Newsletter kundtun.

Was kostet die Teilnahme?2020-10-27T15:43:39+01:00

Die Teilnahme am digitalen Anwendertreffen ist völlig kostenlos. Lediglich eine Anmeldung vorab ist notwendig, damit Sie die Zugangsdaten für den Zoom-Raum erhalten.

Was trägt pro accessio bei?2020-10-27T15:46:32+01:00

Wir stellen lediglich die Infrastruktur und die Organisation zur Verfügung.

Der inhaltliche Teil , sowie die einzelnen Beiträge, werden von Mitgliedern der Community freiwillig übernommen und ausgestaltet. Da wir selbst nicht für die Inhalte der Beiträge verantwortlich sind, können deshalb auch technische Tools und andere Themen besprochen werden, bei denen pro accessio sich aus Neutralitätsgründen sonst bedeckt hält.

Kommende Termine:

Unsere vorläufigen Termine

Bitte beachtet, dass die Themen für unser digitales Anwendertreffen zwar vorgemerkt sind, aber je nach Bedarf und Interesse der Community angepasst werden. Aktuelle Informationen dazu finden sich in unserem Newsletter oder in unseren Blog-Beiträgen.

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.

Nach oben