KCS-Beratung

/KCS-Beratung
KCS-Beratung 2018-02-19T22:57:32+00:00

Knowledge-Centered Service (KCS®) ist eine in 25 Jahren gereifte Methode zum Wissensmanagement im Service. Sie liefert eine detaillierte Beschreibung dafür, wie Organisationen das vorhandene Wissen ihrer Service-Mitarbeiter effektiver nutzen können. Sie verbessern dadurch die Servicequalität, werden produktiver, senken die internen Kosten und steigern die Service-Zufriedenheit Ihrer Kunden. Die Berater und Trainer von pro accessio helfen Ihnen dabei, KCS in Ihrer Service-Organisation einzuführen und unterstützen wirksam den Veränderungsprozess.

Unsere Beratungsangebote zu Knowledge Centered Service

Beratung & Einführungsunterstützung zu KCS und Wissensmanagement

KCS Assessment Workshop

Wo liegen die Stärken Ihrer Serviceorganisation? Wo gibt es Gelegenheiten zur Optimierung? Wo setzen Sie heute bereits Industriestandards und beste Praktiken in Service- und Wissensmanagement ein und wo nicht? Wie erreichen Sie, dass die Mitglieder Ihrer Organisation die Einsicht und den Willen entwickeln, zu einer lernenden Organisation zu werden?

Einen Tag lang beobachten und untersuchen wir Ihre Serviceorganisation, um gemeinsam mit Ihnen zu den Antworten auf diese und weitere Fragen zu kommen. Am Ende erhalten Sie einen ausführlichen Bericht und Handlungsempfehlungen, wie Sie die Transformation der Organisation hin zu mehr Kundenorientierung und bessere Servicequalität u.a. durch Self-Service bewerkstelligen.

KCS Einführungsplanung

Wo liegen die Stärken Ihrer Serviceorganisation? Wo gibt es Gelegenheiten zur Optimierung? Wo setzen Sie heute bereits Industriestandards und beste Praktiken in Service- und Wissensmanagement ein und wo nicht? Wie erreichen Sie, dass die Mitglieder Ihrer Organisation die Einsicht und den Willen entwickeln, zu einer lernenden Organisation zu werden?

Einen Tag lang beobachten und untersuchen wir Ihre Serviceorganisation, um gemeinsam mit Ihnen zu den Antworten auf diese und weitere Fragen zu kommen. Am Ende erhalten Sie einen ausführlichen Bericht und Handlungsempfehlungen, wie Sie die Transformation der Organisation hin zu mehr Kundenorientierung und bessere Servicequalität u.a. durch Self-Service bewerkstelligen.

KCS Umsetzungsbegleitung

Sie haben die Ergebnisse des Assessment Workshops vorliegen und sich daraufhin bewusst und fundiert für die Einführung von Knowledge Centered Service entschieden. Auch die Design-Session haben Sie erfolgreich absolviert und könnten jetzt mit der Umsetzung beginnen. Eigentlich. Wäre es nicht gut, jetzt noch zusätzlich einen erfahrenen Experten zur Seite zu haben, der bereits Erfahrungen mit KCS-Einführungen gemacht hat?

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer KCS-Pläne und stehen Ihnen als Sparringspartner und Umsetzungsbegleiter zur Seite. Buchen Sie unser Beratungspaket und lassen Sie sich bei der Implementierung von Knowledge Centered Service von uns helfen. Sie profitieren von unserer Erfahrung und behalten dennoch die Zügel fest in der Hand.

KCS Organisation Network Analysis (Coach-Identifikation)

Professionelles Coaching der Wissensarbeiter durch einen KCS-Coach ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren jeder Einführung von Knowledge Centered Service. Die Coaches unterstützen bei der richtigen Umsetzung der theoretischen Kenntnisse in das praktische Tun und schärfen so den Fokus ihrer Kollegen auf das Erfassen und Wiederverwenden von servicerelevantem Wissen. Um so wichtiger, dass Sie die richtigen Personen in Ihrer Organisationen zu Coaches machen: Zu wem gehen die Kollegen, wenn sie fachliche Fragen haben, nach Rat fragen oder neue Ideen diskutieren wollen? Mit einer Analyse des Sozialen Netzwerkes innerhalb Ihrer Organisation (ONA) können Sie die Vertrauensbeziehungen der Mitarbeiter untereinander aufdecken, die sich aus der Betrachtung des Organigrammes alleine nicht erschließen.

Wir können Ihnen mit dieser Analyse dabei helfen, die richtigen Coach-Kandidaten zu identifizieren: Die Mitarbeiter, die in der Belegschaft den Ruf besitzen, wertvolle Ratschläge und Tipps zu geben, geduldig zu erklären und dafür ein hohes Vertrauen genießen.

KCS Interim-Programm-Management

Sie planen die Einführung von Knowledge Centered Service, verfügen jedoch nicht über das Personal mit der geeigneten Qualifikation oder ausreichend freier Kapazität, die Implementierung zu planen und leiten? Wir verstärken Sie mit unseren Interim-Experten auf Zeit für die Dauer der Einführung bei Ihrem KCS-Projekt.

Die Vorteile liegen in der sofortigen Verfügbarkeit von Erfahrung und Expertise bei der Einführung der Methodik ohne längere Anlauf- oder Anlernkurven. Während wir das Einführungsprojekt bei Ihnen durchführen, schulen wir parallel dazu Ihr Personal und übergeben Zug um Zug die Verantwortung in dessen Hände. So verlieren Sie keine Zeit und sichern sich wertvolles Expertenwissen für Ihr Projekt.  Zudem haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Mitarbeiter letztendlich auch nach dem Weggang des Interim-Managers über die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse für die Arbeit nach der KCS-Methodik verfügen.

KCS Center of Excellence

Für große und eventuell weltweit verteilte Serviceorganisationen ist die Einrichtung eines internen „Centers of Excellence“ (CoE) für KCS sinnvoll. Durch die Ausbildung von KCS-Programm-Managern und internen Trainern sichern Sie die Einführung der Methode in mehreren Wellen  an den verschiedenen Standorten ab. Das CoE erstellt die notwendigen Unterlagen und Trainingsprogramme für die interne Ausbildung und schafft so die Voraussetzungen für die nachhaltige Einführung und Úmsetzung von Knowledge Centered Service in Ihrer Organisation.

Wenn Sie sich für die Möglichkeiten und Vorteile eines KCS-CoE in Ihrer Organisation interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Anfragen

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen