Veränderung

/Veränderung

Booksprint – ein Buch in 48 Stunden schreiben

Arbeit 4.0, New Work, Augenhöhe, Agilität, Digital Leadership, agile Organisationsformen – in klassischen als auch sozialen Medien wird regelmäßig über diese Themen geschrieben und diskutiert. Doch was bedeutet das im realen Leben? Am vergangenen Wochenende haben sich in der Forchheim 30 Akteure dieser Bewegungen getroffen, um innerhalb von 48 Stunden [...]

By | 2018-06-22T20:41:09+00:00 23. Juni 2018|Organisation, Personal, Veränderung|0 Comments

Ein Strohstern macht noch keinen Weihnachtsbaum

Letzten Donnerstag kam ich von einer mehrtägigen Geschäftsreise zurück und staunte nicht schlecht – das ganze Haus war geschmückt, ein Strohstern neben dem anderen. Sollte tatsächlich kommende Woche schon Weihnachten sein? […]

By | 2017-12-18T20:53:43+00:00 19. Dezember 2017|Organisation, Veränderung|0 Comments

Weihnachten 2016

Erneut ist ein Jahr vergangen, auf das wir zurückschauen können und es liegt Weihnachten 2016 vor uns. Das ist das Ende des Advents, der Höhepunkt des Wartens und Ankommens gleichermaßen. Während das Ende des Kalenderjahres näher rückt, nimmt für viele Menschen die Geschwindigkeit des Alltags allmählich ab. Für manch Einen ist dies die Gelegenheit, sein [...]

By | 2016-12-23T12:46:34+00:00 23. Dezember 2016|Veränderung|0 Comments

Knowledge Centered Support (KCS) erfolgreich einführen

In den letzten Monaten habe ich mit sehr vielen Menschen über Wissensmanagement im Service gesprochen. Als erster und derzeit einziger zertifizierter Trainer für Knowledge Centered Support (bzw. Service) in Deutschland bekomme ich immer wieder Fragen zu der Methode an sich. Die ist zwar schon viele Jahre alt und entsprechend gereift, hierzulande aber noch weitgehend unbekannt. [...]

By | 2017-05-22T22:53:35+00:00 24. August 2016|Coaching, Führung, Training, Veränderung, Wissensmanagement|0 Comments

Erfolgsverwöhnter Handel verpasst disruptive Trends

Auf Ihrer Webseite „Controllerpraxis“ berichtet die Haufe-Gruppe von ihrer Jahreskonferenz Strategisches Management 2016. Einer der Beiträge handelt vom Straucheln der Media-Saturn-Gruppe, die disruptive Trends lange nicht beachtet hat. […]

By | 2016-06-15T13:27:09+00:00 14. Juni 2016|Geschäftsmodelle, Marketing, Service Management, Veränderung|0 Comments

Veränderungen der Heimat – Heimat für Veränderungen

Wieder ist ein Jahr vergangen, auf das wir zurückschauen können und wieder liegt der Advent vor uns, die Zeit des Wartens und Ankommens gleichermaßen. Für viele Menschen ist dies die Zeit der Reflektion, ihr Handeln zu überdenken. […]

By | 2017-05-22T22:53:36+00:00 1. Dezember 2015|Führung, Organisation, Veränderung|2 Comments

„Wie man Projekte gekonnt scheitern lässt“

Wie jetzt, was soll das, schon wieder ein Beitrag zum Scheitern von Projekten? Im iX-Sonderheft „Agiles Projektmanagement 2015“ erscheint ein Artikel von mir, was das Scheitern von klassischen von dem Scheitern agiler Projekte unterscheidet. […]

By | 2017-05-22T22:53:36+00:00 6. Oktober 2015|Projektmanagement, Service Management, Veränderung|0 Comments

Nicht die Technologie allein, sondern verändertes Führungsverhalten wird „Industrie 4.0“ zum Erfolg machen

Die Nachricht passt ja wunderbar. Noch Anfang Dezember habe ich die Tagung des AFSMI „BigData in der Industrie“ bei Siemens moderiert. Kurz danach belegt eine Studie, dass für den Erfolg von Industrie 4.0 vor allem ein verändertes Führungsverhalten eine Rolle spielen wird. […]

By | 2017-05-22T22:53:37+00:00 23. Januar 2015|Führung, Kommunikation, Veränderung|1 Comment

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen