Training

Startseite/Training

Video-Anforderungen für KCS-Online-Prüfungen erleichtert

Die KCS Academy hat angekündigt, dass die technischen Voraussetzungen für eine Online-Prüfung gesenkt wurden. Die Video-Anforderungen wurden erleichtert. Bis zum 31. August einschließlich ist es möglich, statt der bisher notwendigen zwei Kameras nur eine (Laptop-) Kamera zu verwenden. […]

Von |2020-05-20T19:25:37+02:0015. Mai 2020|News, Training|0 Kommentare

KCS-Workshop remote durchgeführt

Wie alle anderen Anbieter von Workshops, Seminaren und anderen Präsenzveranstaltungen auch, sind wir vom Corona-Virus und den daraus resultierenden Absagen aller Termine betroffen. Wie alle anderen überlegen wir, was wir stattdessen tun können. Und haben eine Lösung gefunden: KCS-Workshop remote […]

Von |2020-04-21T16:10:14+02:0019. März 2020|News, Training, Wissensmanagement|0 Kommentare

KCS-Workshop-Termine 2020 veröffentlicht

Die Termine 2020 sind geplant: In diesem Jahr werden wir noch mehr KCS-Workshops als bisher anbieten können. Zum Einen ergeben sich durch Kooperation mit ServiceNow Möglichkeiten zur Teilnahme an KCS Overview-Workshops in Österreich und der Schweiz. Zum Anderen wird im Rahmen des ServiceSpace zusätzlich ein KCS-Workshop am Vortag der ITSM-Konferenz angeboten. Darüber bieten wir [...]

Von |2020-04-07T08:31:05+02:004. Februar 2020|Training, Wissensmanagement|0 Kommentare

Knowledge Centered Support (KCS) erfolgreich einführen

In den letzten Monaten habe ich mit sehr vielen Menschen über Wissensmanagement im Service gesprochen. Als erster und derzeit einziger zertifizierter Trainer für Knowledge Centered Support (bzw. Service) in Deutschland bekomme ich immer wieder Fragen zu der Methode an sich. Die ist zwar schon viele Jahre alt und entsprechend gereift, hierzulande aber noch weitgehend unbekannt. [...]

Von |2017-05-22T22:53:35+02:0024. August 2016|Coaching, Führung, Training, Veränderung, Wissensmanagement|0 Kommentare

Fit werden im Service-Vertrieb

Alles wird komplexer, dynamischer und schwieriger zu durchschauen. Alte Wahrheiten von gestern treffen heute nicht mehr zu. Das betrifft gerade auch den Vertrieb in vielen Unternehmen.  Insbesondere im produzierenden Gewerbe steht Verkaufsorganisationen dem Phänomen Servitization gegenüber und müssen ihr gewohntes Vorgehen anpassen. […]

Von |2016-08-04T10:04:04+02:004. August 2016|Training, Vertrieb|0 Kommentare

Kosten sparen um jeden Preis? Warum die Investition in Mitarbeiter lohnt.

Es ist ja schon verblüffend, wie unser Gehirn arbeitet. Kennen Sie das auch? Da fängt man an, sich für ein bestimmtes Thema zu interessieren und schon fallen einem lauter Dinge in seiner Umwelt auf, die damit zu tun haben. Nach einem Fortbildungs-Wochenende habe ich gestern die aufgelaufenen Mails und Post in den sozialen Netzen abgearbeitet. [...]

Von |2017-05-22T22:53:38+02:003. Dezember 2013|Führung, Organisation, systemische Beratung, Training|0 Kommentare

Noch ein Seminar, noch ein Training, noch eine PE-Maßnahme — und immer noch keine wirksame Veränderung?

Personalentwicklung ist gleichzeitig auch immer Organisationsentwicklung, heißt es so schön. Wenn man Veränderungen im Unternehmen herbeiführen möchte, kann man dies entweder auf der personellen Ebene, in der Kommunikation, auf Programm-Ebene oder in der Unternehmenskultur tun. Schulungen als Instrument der Personalentwicklung müssten also die gewünschten Veränderungen bewirken: Der geschulte Mitarbeiter zeigt nach Absolvieren des Trainings ein [...]

Worum es bei unserer Beratung geht:

Wir sind davon überzeugt, dass in unserer komplexen schnelllebigen Gesellschaft die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von dessen Flexibilität abhängt.

Einsame Entscheidungen der Führungsspitze, die zu top-down-Strategien und Silodenken sowie zu krampfhaften Festhalten an langfristigen Zielen führen, gehören der Geschichte der Planwirtschaft an.

Gefragt sind schlanke Unternehmen mit effektiven Führungsteams und nur soviel Hierarchie wie nötig. Sie beobachten ihre relevanten Umwelten, antizipieren die Entwicklungen der Zukunft, reflektieren ihre Entscheidungen und passen sie den Erfordernissen an. Solche Unternehmen sind prozessorientiert und stellen bei ihren Handlungen den Kundennutzen in den Fokus.

Um das zu erreichen, gehen die Führungskräfte dieser Unternehmen mit einer inneren Haltung an den Start, die alle Mitarbeiter wertschätzend einbindet und die sich selber als deren Dienstleister versteht.