Kai Altenfelder, Jahrgang 1968, hat in den Jahren 1998 bis 2004 den Geschäftskundensupport für die SuSE Linux AG in Nürnberg aufgebaut und geleitet. In dieser Zeit hat er die Organisation für den weltweiten Enterprise-Support von Fortune 1000-Kunden kontinuierlich weiter entwickelt.

Nach der Übernahme durch Novell, Inc. hat er an der Integration der beiden Organisationen aktiv mitgearbeitet und war für weitere zwei Jahre als Director Worldwide Support tätig. Seit Anfang 2006 stellte der Diplom-Ingenieur im Netzwerk mit anderen Spezialisten sein Know-How als selbständiger Berater für Service Management für Unternehmen zur Verfügung. Im Spätsommer 2010 hat er die Unternehmensberatung pro accessio gegründet, deren Geschäftsführer er seitdem ist.

Zu seinen Kunden zählten Firmen unterschiedlicher Größe aus den Branchen IT, Luft- und Raumfahrt, Transport & Logistik, Lebensmittel und Umwelttechnik. Sowohl als freier Trainer als auch in beratender Rolle unterstützt Altenfelder seit mehreren Jahren seine Kunden bei der Einführung von Projekt Management-Methodiken. Er ist von der Object Management Group zertifizierter Experte für Business Process Management (OCEB-BI) und systemischer Organisationsentwicklungs-Berater (Alwart+Team).  In der KfW-Beraterbörse ist er für das Gründercoaching Deutschland ebenso zugelassen wie als autorisierter Fachberater für das Modellprogrammes unternehmensWert: Mensch.

Für die Professionalisierung im Service Business engagiert er sich in dem internationalen Berufsverband Association for Services Management International, German Chapter e.V., in der Vorstandsarbeit. Er ist persönliches Mitglied im itSMF e.V. und in der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement. In der Open Source Business Foundation e.V. unterstützt er als Coach deren Mitgliedern bei Fragestellungen zu Service-Themen.